Suche
Close this search box.

Fan-Fuck. Kameramann spritzt mir beim Dreh in die Fresse

In diesem aufregenden Teil der Serie Fan-Fuck geht es heiß her. Nachdem Danny im ersten Teil seine oralen Fähigkeiten bewiesen hat, ist es nun an der Zeit für den eigentlichen Akt. Er schiebt seinen harten Schwanz in meine feuchte Fotze und fickt mich hart durch. Doch plötzlich passiert etwas Unerwartetes – der Kameramann kann nicht widerstehen und holt seinen Schwanz raus. Kurz darauf spritzt er mir seine volle Ladung ins Gesicht. Obwohl ich überrascht bin, finde ich es trotzdem extrem geil. Wärst du als Kameramann in der Lage, deinen Schwanz in der Hose zu lassen?